Anreise .
Abreise .
  • Kunst im Romantik Alpenhotel Waxenstein
  • Kunst im Romantik Alpenhotel Waxenstein
  • Kunst im Romantik Alpenhotel Waxenstein
  • Wunderbare Werke vom "Marché de la Création"

    Kunst im Waxenstein

    Die Kunst im Romantik Alpenhotel Waxenstein bereichert das Anwesen auf allen Ebenen und öffnet die Türe zwischen Weltoffenheit und Tradition. Hier wurde von Henri-Philippe Regis die Vision eines bayerischen Hotels an der Zugspitze, das zugleich den Charme, die Eleganz und den Stil Frankreichs trägt, verwirklicht. Wunderbare Werke vom "Marché de la Création" gehen im Waxenstein eine außergewöhnliche Liaison ein. Die Gastgeber Jürgen und Maria Lehn sind ebenfalls begeisterte Kunstsammler, was sich auch in ihrem zweiten Romantik Hotel, dem Romantik Boutique Hotel Chalet am Kiental am Ammersee widerspiegelt. Die Kunstsammlung Lehn präsentiert Ihnen zeitgenössische Malerei international bekannter Künstler. Die drei Ausstellungen basieren auf über dem 200 Werke umfassenden Fundus der Privatsammlung von Jürgen Lehn. Inhaltlich wird ausdrücklich auf ein breit aufgestelltes Ausstellungsprofil gesetzt. Das Ende des 20. Jahrhunderts ist in seiner Stilvielfalt mit Werken zahlreich namhafter Maler vertreten.

    Mehr zur Kunstsammlung Lehn finden Sie unter:

    gemälde.gallery

    Henri-Philippe Regis wählt die Werke persönlich für Sie aus. Jeden Sonntag findet auf dem "Edgar Quinet Platz" in Paris der  Marché de la Création  statt. Von dort finden die schönsten Stücke dann geleitet von Herrn Regis ihren Weg ins Romantikhotel Waxenstein.

    Zu den Künstlern, deren Arbeit Sie im Waxenstein erleben werden, gehören:

    • Willy Eisenberg - im Atelier "Gepetto". Entdecken Sie seine Lampen, Masken und kleinen dekorativen Objekte. Willy Eisenberg hat mit Jean Cocteau zusammengearbeitet und wir schätzen die Poesie und die Naivität seiner Kunstwerke.
    • Ewa Dabrowska - Künstlerin mit polnischen Wurzeln, deren künstlerische Bildung sich vor allem in Gemälden von Tänzen wiederspiegelt. Ewa hat mit großem Erfolg ein Atelier in Honfleur eröffnet, indem sie ihre Skulpturen ausstellt.
    • Hannah A. Laoust - Stammt aus einer Bildhauer-Familie. Die Tochter, deren Mutter sich dem klassischen Tanz gewidmet hat, spiegelt dies in ihren beweglichen - auch tanzenden - Bronze-Skulpturen wieder.
    • Janos Kaldi - Ein Künstler mit ungarischer Herkunft. Seine Originalität drückt sich, abgesehen von einer Briefmarke, die einem Maler gewidmet ist, in der Hervorhebung der Qualitäten und der vorherrschenden Charakteristika des vergangenen Zeitalters aus. Ebenso durch die Neuinterpretation eines künstlerischen Stils, der ihm gefällt.
    • Marcel Arnould - Maler, der seine Stütze zum Spielen und zur Erschaffung von chaotischen Gemälden unserer Zeit benutzt.
    • Serge Rat - Das ROMANTIK ALPENHOTEL WAXENSTEIN widmet sich ihm und präsentiert ihn mittels seiner Ölgemälde, Kohlezeichnungen und Gemälden.
    • Virgine de Zan - Malerin venetianischer Abstammung. Sie drückt sich durch verschwommene Gemälde einer ungewöhnlichen Szenerie aus, welche an die Renaissance erinnern, die schöne Epoche, die für die kleinen Modell-Mädchen oder der hervorgerufenen Flucht in Traumwelten bekannt war. 
    • Cloe: Mit Hilfe von Puppenküchen stellt Cloe die Atmosphäre einer vergangenen Epoche wieder her.

    Möbel von "Groupe de Bournais"

    Unsere Möbel wurden hauptsächlich von der "Groupe de Bournais" in Frankreich hergestellt. Das Unternehmen wird von Henri Nebelsztein geführt. Vielleicht möchten Sie ja auch für sich zuhause ein kleines Stück Frankreich erwerben.

    Groupe De Bournais, Route de Richelieu, 37120 BRASLOU, Frankreich
    Herr Henri Nebelsztein, Tel: +33 (0)2 47 95 60 00, www.groupedebournais.com



    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    @Romantik Alpenhotel Waxenstein

    Anreise . .
    Abreise . .